top of page

Wolfgang Borchert in der Weihnachtszeit lesen - eine Kurzgeschichte, die zum Frieden mahnt

Aktualisiert: 30. Nov. 2023


eduki Christmas edukichristmas Weltliteratur für Weihnachten Beitrag von Diana Rorhrbeck wachsenlernen für Cindy Seidler Better Teaching Resources
ein Gastbeitrag von Diana Rohrbeck von Wachsen Lernen

"Hinter den Fenstern ist Weihnachten" von Wolfgang Borchert - Weltliteratur in Form von Kurzgeschichten gehört zum Fest dazu!


“Hinter den Fenstern, da ist Weihnachten.” Dies ist ein Satz aus einer Kurzgeschichte von Wolfgang Borchert. Sicher ist dir Wolfgang Borchert ein Begriff, denn er ist einer der bekanntesten Kurzgeschichtenerzähler der deutschen Literaturlandschaft. Seine Geschichten werden noch heute im Unterricht gelesen - meistens im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg.



Die Betonung macht den Unterschied - warum bereits der Titel der Kurzgeschichte viel erahnen lässt


Diese eine Geschichte mit dem Titel “Hinter den Fenstern ist Weihnachten” tut so, als wäre sie eine Weihnachtsgeschichte - als würde es darum gehen, wie schön Weihnachten ist. Und es braucht genau zwei Sätze, um zu fühlen, dass diese Geschichte kein gutes Ende nimmt. Es ist nur ein einziges Wort der Überschrift, dass uns erahnen lässt, was uns der Autor sagen möchte: HINTER den Fenstern ist Weihnachten.

Ich nehme diese Kurzgeschichte als Anlass, um über das vergangene Jahr und vielleicht sogar die vergangenen Jahre nachzudenken. Hinter den Fenstern ist Weihnachten. Draußen auf der Straße gibt es kein Weihnachten. So vieles ist passiert in diesem Jahr im letzten Jahr, in den Jahren davor. So viele Menschen, die kein Weihnachten verbringen - Nicht so, wie wir es kennen. Nicht mehr so, wie sie es kannten.



Warum passt Wolfgang Borchert mit seinen Kurzgeschichten so gut zu Weihnachten?


Wolfgang Borchert war erst 26 Jahre alt, als er an den Folgen des Zweiten Weltkriegs starb. Anders als die meisten Soldaten starb er nicht an der Front, sondern aufgrund seiner Verletzungen im Krankenbett. Während seiner Zeit im Krankenhaus schrieb er zahlreiche Kurzgeschichten und sein bekanntestes Drama “Draußen vor der Tür”. Es war ihm nicht eine Freude zu schreiben – Nein, es war ihm ein Zwang. Sein innerer Drang, all seine Erlebnisse, seine Gedanken und Gefühle aufs Papier bringen zu müssen, trieben ihn dazu, ein gewaltiges literarisches Werk zu schaffen. Trotz seiner jungen Jahre. Ein Zitat von Wolfgang Borchert besagt: “Wir sind die Generation ohne Bindung, ohne Tiefe. Unsere Tiefe ist der Abgrund.” Vor diesem Hintergrund erscheint die Kurzgeschichte “Hinter den Fenstern ist Weihnachten” vor einem noch trüberen Licht. Aber auch trübe Lichter sind Lichter, die uns den Weg weisen können!



Arbeitsblätter zur Textanalyse der Kurzgeschichte "Hinter den Fenstern ist Weihnachten" von Wolfgang Borchert kostenlos

Warum sollte man die Kurzgeschichte "Hinter den Fenstern ist Weihnachten" im Deutschunterricht behandeln - erst recht im Advent?


Die Kurzgeschichte von Wolfgang Borchert zeigt uns schonungslos, was Krieg und Zerstörung mit Menschen macht. Ein Machtkampf lässt uns unsere schlechtesten Seiten nach Außen kehren. Er führt uns vor, wie wir alle niemals sein wollen. Und aus genau diesem Grund finde ich es in diesem Jahr wichtiger denn je, sich auch mit Geschichten wie dieser auseinanderzusetzen. Weihnachten ist das Fest der Liebe. Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit. Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. Und gerade diese Botschaft sollten wir nutzen, um uns unseres Glückes zu besinnen. Welch Glück, dass es uns gut geht! Dankbarkeit kann viele Wunden heilen. Genügsamkeit kann auch den kleinsten Raum in einen strahlenden Festsaal verwandeln. Ehrlichkeit schafft Vertrauen. Vertrauen, das so wichtig für uns alle ist. Und so nutzen wir die Kurzgeschichte von Wolfgang Borchert, um uns der wahren Werte unserer Herzen zu besinnen.



Schwere Kost? Warum Weltliteratur auch zu Weihnachten gelesen werden sollte


Wenn Dir das Thema dieser Kurzgeschichte nun als eine zu schwere Kost für die Vorweihnachtszeit erscheint, dann kann ich diesen Gedanken gut verstehen. Dennoch möchte ich dich ermutigen, auch schwere Literatur mit deinen Schülerinnen und Schülern zu bearbeiten. Literatur ist das, was uns bewegt. Im Guten wie im Schlechten.

Möchtest du mit deinen Schülerinnen und Schülern diesen Weg bestreiten und mithilfe dieser Kurzgeschichte reflektieren, was Euch wirklich wichtig ist? Dann kannst Du gerne auch die dazugehörigen Fragekärtchen nutzen, die dich dabei unterstützen, die Geschichte inhaltlich und metaphorisch tiefer zu bearbeiten. Ich wünsche dir viel Freude mit deinen Schülerinnen und Schülern. Biete einen Raum für die die Diskussionen und die nachdenklichen Gespräche, die es geben wird.


Welches Ende wird die Kurzgeschichte nehmen? Gibt es ein gutes Ende?



Worüber wir gerade an Weihnachten reden müssen: die Schrecken des Krieges und eine Ermahnung für den Frieden


Und es gibt weitere Dinge, über die wir reden müssen. Über die wir sprechen müssen - mit allen Generationen. Die Kriege dieser Welt haben uns gezeigt, dass es ein leichter Weg ist, denjenigen zu verurteilen, der die Waffe in der Hand hat. Noch viel mehr müssen wir uns jedoch die Frage nach dem Warum stellen. Und die Frage nach dem Warum führt uns zwangsläufig zu der Frage “Wem nützt es?” Ich werde diese Frage an dieser Stelle nicht beantworten - auch nicht beantworten können. Doch wir müssen den Mut haben, diese Frage mit unseren Schülerinnen und Schülern zu erörtern. Und die schonungslosen Kurzgeschichten von Wolfgang Borchert geben uns hierfür eine passende Grundlage.



Wolfgang Borchert Kurzgeschichte Hinter den Fenstern ist Weihnachten Textanalyse Arbeitsblätter Diana Rohrbeck

Mein Weihnachtsgeschenk für dich im Rahmen unserer #edukichristmas Aktion:



Ich wünsche dir viel Freude damit! Wenn dir mein Material gefällt, dann hinterlasse mir doch gern einen netten Kommentar unter diesem Beitrag und teile diese Seite bei Pinterest & Co.. Dankeschön!

 

Über die Autorin:


Diana Rohrbeck ist Lerntrainerin mit den Schwerpunkten Lese-Rechtschreibschwäche und Legasthenie sowie Gründerin von Wachsenlernen.de.


Aus den besonderen Bedürfnissen ihrer Trainingskinder heraus sind zahlreiche Übungs- und Fördermaterialien entstanden, die sie seit 2017 auf eduki auch anderen Lehrerinnen und Lehrern zur Verfügung stellt.


Neben Rechtschreibung und Grammatik sind es auch die Fremdsprachen, die Kindern mit individuellem Förderbedarf zu schaffen machen. Neben Materialien für den Deutschunterricht, lassen sich bei Wachsenlernen deshalb auch Materialien für die Fächer Englisch, Französisch, Latein und Deutsch als Fremdsprache für ukrainisch, arabisch, französisch oder englisch sprechende Kinder finden.