top of page

Sinnvolle Geschenke für Kinder

Geschenke sollen von Herzen kommen. Wenn Kinder beschenkt werden, wünschen sich die meisten Erwachsenen einen gewissen Mehrwert. Kann das Kind beim Spielen etwas lernen? Hilft das Geschenk, die Kinder auf die Schule vorzubereiten? Oder regt es die eigene Fantasie und Kreativität an?

So unterschiedlich die persönlichen Interessen und die Neigungen des Kindes sind, so verschieden sind auch die Erwartungen an ein Geschenk. Und zwar von beiden Seiten: was den Eltern gefällt, muss dem Kind ja noch lange nicht passen. Oh Oh... und dann sind ja Wünsche noch was anderes als Bedürfnisse... und schon sind wir drin im Strudel der tausend Geschenkideen und die Frage kommt auf: was ist eigentlich ein SINNVOLLES Geschenk?

 

Überfüllte Spielzimmer in denen keiner mehr treten kann, ständige Informationsflut durch Medien und Schule, immer mehr und immer höher und schneller. Viele Eltern und Familienmitglieder haben zunehmend das Gefühl, dass Kinder eher übersättigt von den ganzen Dingen sind, die sie ständig umgeben. Und es ist ein begrüßenswerter Trend, dass lieber weniger als mehr geschenkt wird. Aber dafür Qualität. Und pädagogisch sinnvoll. 

 

Auch gegen den Wunsch der Eltern, wenigstens mal ein paar Stunden etwas Ruhe zu haben und die Kids alleine spielen zu lassen, ist gar nichts einzuwenden! Kinder brauchen diese Auszeit sogar! Ab und zu müssen Kinder sich langweilen, nicht "bespaßt" werden - erst dann schauen sie sich in ihrer Umgebung um und haben Raum, sich wirklich aus eigener Fantasie kreativ zu entfalten. ​

 

Und da reden wir ja noch nicht mal über den Preis! Was kleine Überraschungen oder große Wünsche zum Geburtstag, zu Weihnachten, zu Ostern oder zwischendurch kosten dürfen, schränkt leider auch oft die Auswahl pädagogisch wertvoller Spiele und Materialien ein. Es ist nun mal nicht von der Hand zu weisen: ein dickes, liebevoll illustriertes Märchenbuch oder das biozertifizierte Holzspielzeug ist nun mal weitaus teurer. Nicht alle Eltern und andere Familienmitglieder können oder wollen sich das leisten. Deshalb sammle ich in meinen Blogbeiträgen rund um gute Geschenkideen für Kinder vor allem Produkte, die im niedrigeren und mittleren Preissegment angesiedelt sind.

Es ist also gar nicht so leicht, alle Ansprüche immer unter einen Hut zu bringen. In meinem Blog findest du Rezensionen und Bewertungen zu Büchern, Materialien und Spielen. Ich schreibe dabei ganz direkt,  offen und ehrlich. Vor allem stelle ich keine Produkte vor, die ich nicht selbst ausprobiert habe.

 

Als Lehrerin und Tante von 9 Nichten und Neffen weiß ich, dass die Wahl eines Geschenkes nicht immer leicht ist. Und dass das ziemlich ins Geld gehen kann! Aber es macht einfach Sinn, auf ein paar Aspekte zu achten, bevor man einkauft. 

Ich hoffe, dass ich dir mit meinen persönlichen Empfehlungen für sinnvolle Kindergeschenke weiterhelfen kann.

Liebe Grüße,

 

deine Cindy 

bottom of page